Kurzchronik der Kanzlei

Die Kanzlei Hoch wurde am 5. Dezember 1969 von Herrn StB/RB Heinz Hoch als „Ein-Mann-Kanzlei“ in der Pirminiusstrasse in Glan-Münchweiler gegründet. Die Kapazität reichte bald nicht mehr aus und so  bezog man im September 1975 neue Räumlich-keiten.

In den siebziger Jahren vergrößerte sich das Arbeitsaufkommen und die Mitarbeiterzahl stetig, so dass man sich Anfang der 80-er genötigt sah, wieder in größere Räumlichkeiten umzuziehen. Aus diesem Grund begann man im Jahr 1983 mit dem Bau eines Büro-, Geschäfts- und Wohnhauses in der Ortsmitte von Glan-Münchweiler, welches im September 1984 bezogen werden konnte.Seit dieser Zeit ist die Kanzlei unverändert in der Homburger
Strasse  4
in Glan-Münchweiler ansässig in direkter Umgebung zu Banken, Behörden, Ärzten, Einkaufsmöglichkeiten und unweit der Autobahn A 62.

Nach bestandener Steuerberaterprüfung hat die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz am 11. März 2005 Herrn Hans-Jörg Hoch zum Steuerberater bestellt.

Seit 1. Januar 2008 wird die Kanzlei von Dipl.-Betriebswirt (FH) und Steuerberater Hans-Jörg Hoch in 2. Generation geleitet.

Am 21.09.2011 wurde Herr Dipl.-Betriebswirt (FH) und Steuerberater Hans-Jörg Hoch vom Deutschen Steuerberaterverband (DStV) als
"Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.)" anerkannt.